Eisvogel in Lychen

Eisvogel in Lychen

Urlaub machen, wo der Eisvogel zuhause ist

Hier können Sie den Eisvogel draußen in der Natur entdecken.

Rund um Lychen hat der Eisvogel sein zu Hause. Er gilt als Indikator für gesunde Gewässer und ist deshalb heute eher eine Seltenheit. Die Seenlandschaft des Naturparks Uckermärckische Seen aber ist sein Revier. Es wird regelmäßig von mehreren Paaren berichtet, die in der Umgebung nisten.

Wer den Eisvogel in der Natur beobachten möchte, braucht Ruhe, Geduld und natürlich auch ein bisschen Glück. Wir selbst haben ihn auch nur ein paar Mal entdeckt, obwohl wir jedes Jahr viel Zeit rund um die Seen in Lychen verbringen. Dann aber ist der bunt schillernde Eisvogel unverwechselbar. Er ist einen Tick größer als ein Sperling, auffallend kurzschwänzig und hat einen geraden, kräftigen Schnabel. Und je nach dem wie das Licht gerade fällt, wirkt sein Gefieder kobaltblau bis türkisfarben.

Die Nahrung der Eisvögel besteht hauptsächlich aus kleinen Fischen. Deshalb lebt er ja hier in der Lychener Seenplatte. Er bevorzugt langsam fließende oder stehende Gewässer. Und seine Jagdflüge sind ein echtes Schauspiel: im Sturzflug durchstößt er die Opfer mit seinem großen, dolchartigen Schnabel. So erbeutet er hauptsächlich kleine Süßwasserfische direkt aus dem Wasser.

Der Eisvogel besetzt sein Revier in Lychen im April. Die kalte Jahreszeit verbringt er lieber in der Region zwischen dem Rhein und der Provence in Frankreich.

Wann sehen wir uns?

Machen Sie doch mal Urlaub bei uns in Lychen. Vielleicht haben Sie ja das Glück, den Eisvogel sozusagen in seinem Wohnzimmer zu entdecken.

Kontakt aufnehmen